BÜFA®-Firestop – Brandschutz in neuer Dimension

Als Spezialist für polyesterharzbasierende Brandschutzsysteme und als eines der marktführenden Unternehmen im Bereich von Komplettlösungen für den Schienenfahrzeugbereich, hat BÜFA seine Produkte, die Bestandteil der gemeinsam mit der Fa. Saertex entwickelten LEO-Brandschutzlinie waren, unter dem Markennamen BÜFA®-Firestop weiterentwickelt.

Alle BÜFA-Produkte des mit Saertex entwickelten LEO Systems sind unverändert unter gleichen Artikelnummern bei BÜFA zu bestellen.

Das von BÜFA in die Entwicklung des LEO Systems eingebrachte chemische Know-How wurde nun in das BÜFA®-Firestop-System integriert und rundet fortan das Brandschutz-Sortiment mit erstklassigen Eigenschaften ab. Mittlerweile erweitern neue Produkte den Systemgedanken.

Die mit dem BÜFA®-Firestop System hergestellten Bauteile erfüllen höchste europäische und internationale Brandschutzanforderungen und bieten einen nahezu unbegrenzten Einsatz in neuen Anwendungsgebieten. Im Gegensatz zu konventionellen Brandschutzssystemen auf der Basis von gefüllten Reaktionsharzen oder Phenolharzen überzeugen BÜFA®-Firestop Infusionssysteme durch höchsten Brandschutz, eine top Performance der mechanischen Eigenschaften, geringem Bauteilgewicht und struktureller Integrität.

Die Systemkomponenten enthalten keine toxischen Wirkstoffe wie Halogene oder Antimontrioxid. Alle verwendeten Rohstoffe entsprechen REACH in vollem Umfang.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Exzellente Zug- und Biegeeigenschaften
Hohe Bauteil-Steifigkeit
Geringes Gewicht
Verarbeitung bei Raumtemperatur
Kosteneffizienz durch geringere Materialdicke
Technische Anwendungsunterstützung durch herausragenden Service.

 

Brandschutz vom Handlaminat bis zum High-Tech-Bauteil im Infusionsverfahren – BÜFA ist Ihr Ansprechpartner in allen Projektphasen und verfügt über das Know-How für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Ideen und Ziele.

Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner oder senden uns eine Mail an compositesystems@buefa.de